Was wir tun

WAS WIR TUN

„Cartoneros y sus Chicos“ hat sich unter der Führung von Renata Jacobs das Ziel gesetzt, den Cartoneros und ihren Kindern ein besseres Leben und so eine bessere Zukunft zu ermöglichen.
Dabei konzentriert sich „Cartoneros y sus Chicos“ auf die Kooperative der „Madreselvas“-Cartoneros, in der Gemeinde Pilar bei Buenos Aires. Die Kinder und Jugendlichen erhalten Unterstützung im schulischen Bereich, dies durch Nachhilfeunterricht und Materialspenden, wie etwa Computer, Bücher und Schreibmaterial. Zudem werden ausserschulische Aktivitäten unter Aufsicht von Betreuern angeboten.
Wichtig sind auch Gesundheit und Hygiene. So wird mit lokaler Unterstützung auf die Zahnhygiene von Kindern und Erwachsenen sensibilisiert. Die Kinder erhalten zudem nahrungsergänzende Getreideriegel. Sie lernen den Umgang mit Nahrungsmitteln und die Wichtigkeit einer ausgewogenen Ernährung.
Doch dies ist erst der Anfang. Um das Ziel einer besseren Lebensqualität zu erreichen, müssen noch viele weitere Massnahmen unternommen werden.

ZUSAMMENARBEIT MIT „LAS MADRESELVAS“

Als ausländisches Programm war es Renata Jacobs ein Anliegen, lokale Partner zu finden, um einen möglichst reibungslosen Ablauf generieren zu können und die Gewissheit zu haben, dass das Geld auch richtig eingesetzt wird.

Renata Jacobs gelang es, die in Buenos Aires ansässige „Fundación SES“ für die Zusammenarbeit des Projektes zu gewinnen. Die Kinder der Cartoneros der Kooperative „Las Madreselvas“ erhalten täglich drei Stunden Nachhilfeunterricht. Die Kinder sind unterteilt in zwei Gruppen, die jeweils am Morgen oder am Nachmittag den Unterricht besuchen.

Das Projekt konnte stolze Erfolge erzielen: Im ersten Betreuungsjahr 2013 schafften 68% den Übertritt in eine höhere Schulklasse, 2014 waren es 80%, und im Schuljahr 2015 sogar 100%. Im 2016 haben nur drei Schüler den Notendurchschnitt nicht erreicht, somit waren es 97% die den Übertritt geschafft haben.

Neben schulischem Nachhilfeunterricht werden verschiedene Aktivitäten angeboten, wie zum Beispiel Nähen, Weben, Musik, Sport, Malen etc.

Das Projekt „Cartoneros y sus Chicos“ erhält seine finanziellen Mittel durch Spenden, Charity Events und Sponsoring. Durch die aktive Teilnahme an der Schaffung von Bildungsplätzen, Gesundheits- und medizinischer Vorsorge wollen wir gemeinsam eine nachhaltige Perspektive für diese Menschen schaffen.

Share This